Rennspiel und weitere ExpansionNachdem man sich vor drei Monaten frisches VentureKapital sichern konnte, plant das britische Unternehmen nach eigenen Angaben nun die Standorte in Gateshead, USA, Hong Kong und China demnchst um ein fnftes Studio in Dundee, Schottland zu erweitern. Aktuell beschftigt man bereits ein 200 Personen starkes Entwicklerteam.

Neben dem MMO Auto Club Revolution, welches in seiner Grundform kostenlos spielbar sein wird und mit diversen bekannten Rennstrecken und Automarken die Gamer fr sich gewinnen will, befinden sich noch mindestens zwei weitere, namentlich bislang unbekannte neue Rennspiele in der Entwicklung.

Bei einem davon soll es sich um ein neues NASCARRennspiel handeln. Im Mai diesen Jahres hatte Eutechnyx Ed Martin, der zuvor vier Jahre als Director fr Electronic Arts ttig und dort fr EA Sports NASCARFranchise verantwortlich gewesen war, als Executive Vice President, North America, vepflichtet. Zudem hatte Electronic Arts im Herbst letzten Jahres erklrt, dass man keine neuen Titel zur vor allem in Amerika populren Motorsportserie entwickeln wird.

Sollten sich die Vermutungen besttigen, wrden StockcarFans nach den ausschlielich fr die PS3 erscheinenden Spielen Days of Thunder: NASCAR Edition und Gran Turismo 5 bald in den Genuss eines neuen NASCARVideospiels kommen. Laut den von offizieller Seite noch unbesttigten Informationen, soll das neue NASCARRennspiel fr Xbox 360, PlayStation 3 und Nintendo Wii verffentlicht werden. Als Publisher handelt die Gerchtekche Activision und einen Release im Februar 2011.

Ideen mit Herz - Bastelmaterial