Astrologie EsoterikAuto – Motor VerkehrBabys – Kinder ErziehungBau – Planung ArchitekturBeauty – Kosmetik WellnessBeruf – Bildung KarriereDienstleistungen ConsultingElektronik InformationstechnikEnergie – Klima UmweltEssen – Trinken RezepteFamilie – Freunde BeziehungFinanzen – Brse AktienmrkteFreizeit – Hobby UnterhaltungGames – Konsolen SpieleGastronomie HotellerieGeld – Versicherung VorsorgeGeschichten AnekdotenGesundheit – Medizin ChirurgieHandel – Business WirtschaftHaus – Garten HeimwerkImmobilien MaklerInternet MultimediaIT – Hardware SoftwareKunst – Kultur ReligionLifestyle – Mode SchmuckLiteratur – Bcher ZeitschriftenMarketing – Werbung PRMedien KommunikationMenschen BiographienMessen VeranstaltungenMobilfunk TelekommunikationMusik – Kino EntertainmentNatur – Tiere PflanzenNews PressetextePolitik – Gesellschaft SozialesRecht – Gesetz SteuernReisen – Urlaub TourismusSport – Fitness WorkoutsVereine CommunityWissenschaft – Forschung Technik

Eine gut vorbereitete Unterrichtsstunde ist der Schlssel zum ErfolgEin schlecht durchdachter Plan ist zum Scheitern verurteilt. Dieser Satz lsst sich auf viele Bereiche des Lebens anwenden. Ein gut strukturierter Plan ist sowohl fr den Nachwuchsunternehmer, der sein erstes Projekt umsetzt, als auch fr den Lehrer, der sein Wissen an junge Menschen vermittelt, eine Voraussetzung fr Erfolg.

Eine gute Vorbereitung der Unterrichtsstunde ist in der Tat der Schlssel zur erfolgreichen Vermittlung des Lehrinhalts, denn nur so ist ein strukturiertes Lernen fr die Schler mglich. Je strukturierter der Unterricht ist, desto einfacher fllt es Schlern, ihre individuellen Fhigkeiten zu entwickeln, ihr Wissen zu erweitern und ihre soziale Kompetenz ben.

Wie die Struktur der Unterrichtsstunde im Einzelnen aussieht, hngt von den Lehrern ab. Sie sind sehr flexibel darin, wie sie den Lehrplan in den Unterricht integrieren und die Interaktion der Schler frdern. Manche Lehrer halten sich strker an die Vorgaben des Lehrbuchs, whrend andere Rollenspiele einbauen, um den Unterricht lebendiger zu gestalten.

Ein vertrautes Umfeld steigert die Beteiligung der Schler am Unterricht. Aus diesem Grund spielt die Integration von Technologie in den Unterricht eine immer grere Rolle. Die Schler nutzen digitale Technologien zu Hause. Ein Unterricht, der auf alten Lehrbchern basiert, wird weniger Anziehungskraft auf sie ausben als etwa interaktive Whiteboards mit den dazugehrigen Multimedia-Anwendungen.

Die grte Errungenschaft des digitalen Zeitalters ist der Informationsaustausch. Lehrer aus Schulen weltweit knnen Tipps und Tricks, die sich in ihrem Unterricht bewhrt haben, austauschen. Zudem knnen selbst entworfene und bereits erprobte Vorschlge fr die Gestaltung einer Unterrichtsstunde ber interaktive Whiteboards eingesehen und angewandt werden.

Schler, die sich fr Naturwissenschaften begeistern, knnen mit interaktiven Flip-Charts, auf denen die verschiedenen Zustnde von Materie dargestellt sind, in den Unterricht einbezogen werden. Ein anderes Beispiel ist ein Flip-Chart, mit dem sich durch das Zusammensetzen einzelner Elemente virtuell chemische Bindungen erstellen lassen.

Bei der Vorbereitung des Deutschunterrichts haben Lehrer ber interaktive Whiteboards Zugriff auf fertige Prfungen zu klassischer Kinder- und Jugendliteratur und sparen wertvolle Zeit, weil sie die Fragen nicht selbst erstellen mssen. Im Geschichtsunterricht knnen alle behandelten Zeitabschnitte vom Hambacher Fest hin zur Wiedervereinigung in themenspezifischen Tests abgefragt werden. Dies hilft den Schlern, sich intensiver mit den grundlegenden Ereignissen der Vergangenheit auseinanderzusetzen.

Es erscheint demnach sinnvoll, dass Lehrer Zugang zu vorbereiteten Unterrichtsstunden haben, die von Kollegen entworfen und getestet wurden. Diese Unterrichtsstunden knnen als Ganzes bernommen oder an die einzelnen Klassen angepasst werden.

Ideen mit Herz - Bastelmaterial